Tag für Trauernde

Termin
Sa, 26.09.2020, 09:00 - 16:00
Veranstaltungsort
Rottenburg, Evangelisches Gemeindezentrum, Kirchgasse 18

Der Verlust eines nahen Menschen gehört zu den belastendsten Momenten im Leben.

Das Leben steht still, man fühlt sich wie gelähmt und fragt sich, wie man ohne die geliebte Person weiter leben kann.

Der Tag möchte Betroffene darin unterstützen:

  • Etwas besser „Ja“ sagen zu können, zu dem Weg, den Sie bisher gegangen sind und den Sie noch weitergehen müssen.

  • Wahrzunehmen und zu achten, was Sie bereits auf Ihrem Weg geleistet haben, was für Stützen Sie annehmen dürfen und welche Schritte für Sie als Nächstes hilfreich sein könnten.

  • Rituale zu entdecken und zu gestalten, die in Ihrer persönlichen Situation hilfreich wirken.

  • Sich in vertrauensvollem Rahmen darüber auszutauschen, welche Möglichkeiten Ihnen weiterhelfen können.

Wann: Samstag, 26.09.2020, 9 bis 16 Uhr

Wo: Evang. Gemeindezentrum, Kirchgasse 18, Rottenburg, Mittagessen im Hirscher-Haus

Unkostenbeitrag: 12,- €

Leitung: Ulrike Mayer-Klaus, Systemische Beraterin und Supervisorin (SG); Wolfgang Klaus, Dipl.-Theologe

Anmeldung bis 18.09.2020

Pfarrbüro Dom: 07472 / 9378-60
Dompfarramt [Punkt] Rottenburg [at] drs [Punkt] de