Hospizdienst Rottenburg und Umgebung e.V.

Achtsam begleiten

Hospizdienst Rottenburg bietet neuen Vorbereitungskurs an

Termin
Di, 23. Oktober 2018 19:30
Veranstaltungsort
Rottenburg, Ev. Gemeindezentrum, Kirchgasse 18

Ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter sind in der Arbeit des ambulanten Hospizdienstes Rottenburg unverzichtbar.

Sie unterstützen Schwerkranke, Sterbende und ihre Angehörigen in einer sehr sensiblen Lebensphase und begleiten diese Menschen im häuslichen Umfeld oder in Pflegeeinrichtungen.

Wir suchen weitere Ehrenamtliche, die sich in der Begegnung von Mensch zu Mensch mit ihren Fähigkeiten und Gaben in diese Tätigkeit einbringen möchten.

Theatergruppe der Kolpingsfamilie Wurmlingen übergibt Spende

Mo, 04.06.2018

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Wurmlingen unterstützt traditionell mit dem Erlös aus der jährlichen Spielzeit soziale Zwecke.

Durch den Erlös der Aufführungen des Theaterstückes „Oiner spinnt emmer“ kamen 3.400 Euro zusammen. Je die Hälfte ging an den Hospizdienst Rottenburg und Umgebung e.V. und an die „Aktion Schwester Edith“.

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen auf, nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Mitgliederversammlung 21.März 2018

Mo, 02.04.2018

Der Rottenburger Hospizdienst und Umgebung e.V hat zu seiner 23. Mitgliederversammlung ins Haus Katharina eingeladen. Zahlreich gekommen sind vor allem die aktiven Mitglieder, denen ihr Verein verständlicherweise besonders am Herzen liegt.

Daß in 2017 die Koordinatorinnenstelle mit Gaby Abelt und ihrer stellvertretenden Einsatzleitung Heidi Blank so kompetent besetzt werden konnte, hat große Zustimmung gefunden und die Arbeit in guter Weise gefördert.

Tag für Trauernde

Termin
Sa, 29. September 2018 09:00 – 16:00
Veranstaltungsort
Rottenburg, Kirchgasse 16, Ev. Gemeindezentrum

Der Verlust und die Trauer über einen geliebten Menschen zählt zu den emotional stärksten Herausforderungen, die Trauernde zu bewältigen haben. Das Leben um einen herum und der Alltag gehen weiter und viele Trauernde leben in dem Gefühl, nicht mehr nachzukommen. Trauer lässt sich nicht einfach beiseiteschieben oder übergehen. Sie ist da und bewegt mehr oder weniger – manchmal urplötzlich dominant – den Lebensalltag von Menschen. Um Trauer für sich gut zu bewältigen, braucht es Zeit und Raum, diese individuell und angemessen durchleben zu können.

Trauernde wandern

Herbstwanderung

Termin
So, 23. September 2018 13:30
Veranstaltungsort
Rottenburg-Weiler, Burgparkplatz, am Ende der Burgstraße

Das Trauerteam des Hospizdienstes Rottenburg lädt am Sonntag, den 23. September 2018 Trauernde zu einer Wanderung um die Weiler Burg und ihre Umgebung ein.

Bei der Wanderung durch den Wald besteht die Möglichkeit, sich mit anderen Trauernden auszutauschen.

Miteinander wollen wir vom Burgparkplatz losgehen und später den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen im Kaffehaus Prinz Carl ausklingen lassen.

Treffpunkt: 13.30 Uhr auf dem Burgparkplatz, am Ende der Burgstrasse in Rottenburg-Weiler.

Neue Ehrenamtliche

Fr, 13.10.2017

Mit großer Motivation nahmen 6 Frauen und 2 Männer am 10. Vorbereitungskurs für ehrenamtliche Mitarbeit im Hospizdienst Rottenburg und Umgebung teil.

Von Januar bis September 2017 erstreckte sich die Schulung. Die Teilnehmer haben sich darauf vorbereitet Schwerkranke, Sterbende und ihre Angehörigen zu begleiten.